Elektrotherapie

Die verschiedenen Stromformen werden bei praktisch allen akuten und chronischen Schmerzen am Bewegungsapparat eingesetzt. Auch Nervenschmerzen
(Neuralgien) und Nervenentzündungen, sowie Erkrankungen der Haut können günstig beeinflusst werden.

 

Behandlung von Schmerzen am Bewegungsapparat

  • Gleichstrom (Galvanisation)
  • Infrarot
  • Ultraschall
  • Elektrostimulationsbehandlung der Muskulatur 
  • niederfrequenter Reizstrom
  • Schwellstrom
  • Exponentialstrom 
  • mittelfrequenter Reizstrom
  • Tens - Verfahren zur Schmerzlinderung durch niederfrequente Impuls- und Gleichströme zur Heim- und Selbstbehandlung.
  • SCENAR - Das SCENAR aktiviert durch elektrische Impulse die  Selbstheilungskräfte, da es mit dem Körper in direkten Dialog tritt. Art und Dauer der Therapie werden dabei  vom Körper selbst gesteuert.